...mehr als 125 Jahre Holzbau Göser

1879    erstmalige Erwähnung der Zimmermänner Josef und Bernhard Göser im Gewerbekataster von Rechberghausen.
1900    Zimmermeister Paul Göser leitet wie im Auszug aus dem Handelsregister der Handwerkskammer belegt die Zimmerei.
1920    übergab Paul Göser an seinen Neffen Paul jr.
1933    Hochwasserbedingter Umzug des Betriebes von der Lorcher in die Faurndauer Straße.
1947    Übergabe des Zimmereibetriebes an die zweite Generation, Karl Göser senior.
1973    übernahm Zimmermeister Karl Göser junior die elterliche Zimmerei – die Bekanntheit wächst über die Grenzen von Rechberghausen hinaus.
2000    Gründung der Holzbau Göser GmbH durch die Söhne Klaus und Michael Göser.
2002 Neubau der heutigen Abbundhalle im Gewerbegebiet Lindach, für eine größere Angebotsvielfalt!

– Der Grundstein für die Zukunft ist gelegt –